Kostenstellen

Menü:

Datei • Stammdaten • Kostenstellen

Icon:

KostenSt

 

Hier erfassen Sie Ihre Kostenstellen für sonstige wiederkehrende Kosten mit ihrem Einheitspreis. Jede Aufwendung wird einer dieser Kostenstellen zugeordnet, so dass eine differenzierte Auswertung möglich ist. Je nach gewünschtem Detaillierungsgrad Ihrer Erfassungen können Sie die mitgelieferten Kostenstellen abändern oder ergänzen.

 

Kst-St.:Kostenstellen-Nummer
Gruppe:Kostengruppe, der eine Aufwendung mit dieser Kostestelle standardmäßig zugeordnet wird.
Kosten:Kosten einer Einheit
Für Kostenstellen, bei denen der Preis pro Einheit schwankt (z.B. Rechnung freier Mitarbeiter xy), kann hier eine 1 eingetragen werden. Die tatsächlichen Kosten werden dann bei der Eingabe der Aufwendung erfasst.
Wenn Sie einen Kostensatz ändern, werden Sie gefragt, ob sich diese Änderung auf bereits berechnete Kosten auswirken darf, und wenn ja, ab welchem Datum. Dies geschieht, um auszuschließen, das sich eine erforderliche Anpassung eines Kostensatzes auf in der Vergangenheit angefallene Kosten auswirkt.
Vorgabe:Beim Anlegen einer Aufwendung kann die Anzahl mit dem hier eingegebenen Wert vorbelegt werden. mit einem Klick auf clip0062 können Sie festlegen, ob dieser Wert aus einem Projektparameter übernommen oder ein fester Wert eingetragen werden soll. Wenn der Weg über den Projektparameter genommen wird, können projektspezifische Standardwerte realisiert werden.
Diese Regelung des Vorgabe-Wertes gilt auch für die Eingabe der zugehörigen Aufwendungen bei der Arbeitszeiteingabe.
mit UstWenn hier das Häkchen gesetzt ist, handelt es sich um eine normale Aufwendung, die das Projekt belastet. Wenn das Häkchen nicht gesetzt ist, handelt es sich bei allen Aufwendungen, die mit dieser Kostengruppe angelegt werden, um Auslagen, die bei einer Rechnungsstellung brutto an den Auftraggeber weiter verrechnet werden können.