Vorgangstypen

Menü:

Datei • Stammdaten • Vorgangstypen

 

Die Dokumentenverwaltung ist in isyControl eng mit den Vorgängen verknüpft.

 

Vorgänge können definiert werden als in sich abgeschlossene Teilaufgaben innerhalb eines Projektes. Damit lässt sich die Arbeit an einem Projekt detailliert strukturieren. Jede Aktivität innerhalb eines Projektes kann einem Vorgang zugeordnet werden.

 

Zur besseren Auffindbarkeit von bestimmten Vorgängen gibt es die Vorgangstypen. Darin wird definiert, was die Hauptaufgabe eines Vorgangs ist, z.B. Rechnung schreiben, Planerstellung oder sonstiges.

 

Hier definieren Sie Ihre individuelle Liste von Vorgangstypen.

 

 

Die Tabellenspalten im Einzelnen:

 

Kürzel:Nummer des Vorgangstyps.
Bezeichnung:Beschreibung des Vorgangstyps.
Kennung:Kürzel, das als Bestandteil der automatisch generierten Vorgangsnummer verwendet werden kann.
Speicherpfad:Der Speicherort der Dokumente wird nach einem frei definierbaren Schema festgelegt. Die Hauptbestandteile dieses Schemas sind Prjojektnummer, Vorgangsnummer und Kalenderjahr. Ja nach Vorgangstyp können Sie ein anderes Schema für Speicherung der Dokumente hinterlegen, um z.B. die Rechnungen getrennt von den übrigen Dokumenten in Ihrer Ordnerstruktur auf der Festplatte zu speichern. Mit einem Klick auf den Pfeil nach unten gelangen Sie in das Dialogfenster zur Definition des Schemas für den Speicherpfad.
Bemerkung:beliebig langer Text als Bemerkung. Ein Klick auf den Pfeil nach unten öffnet ein Fenster, in dem der Text eingegeben werden kann.

 

Mit den Buttons am linken Rand sind folgende Operationen möglich:

 

clip0031Zeile löschen
clip0032Zeile einfügen
clip0033Zeile am Ende anfügen
clip0036Zeile nach oben verschieben
clip0037Zeile nach unten verschieben
clip0034Gruppenüberschrift einfügen
clip0038Speichern