Version 2021.01, 25.11.2020

Arbeitszeiterfassung

  • Der Kalender zeigt eine kleine rote horizontale Linie an der aktuellen Uhrzeit.
  • Mit einem Rechtsklick auf einen Kalendereintrag und "in Tabelle anzeigen" wird zum aktiven Zeiteintrag in der Tabelle gewechselt. Das gleiche gilt umgekehrt für einen Wechsel von Tabelle zu Kalender.
  • In der Fußzeile können die tagesaktuellen Überstunden angezeigt werden. Klicken Sie dazu auf das Symbol Optionen clip0145 links oben.

Reports

  • Im Report Arbeitszeiten kann eine Beschränkung auf bestimmte Uhrzeiten eingestellt werden. Damit lassen sich z.B. Tag- oder Nachtzeiten herausfiltern.
  • Report Projektübersicht grob: Teilleistungen werden auch angezeigt, wenn sie nicht für die Darstellung in der Auswahl markiert sind.
  • Im allgemeinen Report wurde die Möglichkeit geschaffen, flexiblere Berichte über monatliche Überstunden- und Urlaubsreports zu generieren. So ist es jetzt z.B. möglich, die ausgezahlten Überstunden auszugeben.

Stundenzettel

  • Der Stundenzettel kann jetzt über mehrere Monate ausgegeben werden.
  • Es besteht die Möglichkeit, Zusatzspalten anzulegen, die eine Summe von Stunden anzeigen, auf die ein wählbarer Arbeitszeitparameter zutrifft.
  • Leerspalten für handschriftliche Einträge können erzeugt werden.

Überstunden

  • Die Überstunden in Monaten ohne Ist-Stunden werden jetzt korrekt behandelt.
  • Inclusiv-Überstunden werden im Überstundenkonto berücksichtigt.

sonstiges

  • Im Report Urlaub nach Tagen wird der Resturlaub bei Eintrittsdatum im betreffenden Jahr korrekt berechnet.
  • Zuschläge für Aufwands/Pauschal-Projekte: es gibt einen neuen Bezug für prozentuale Zuschläge:
    % von Pauschalsumme + andere Zuschläge
  • Zeilenumbrüche in Bemerkungen von Arbeitszeiten werden ins Word-Dokument übernommen.
  • Verbesserung bei der Darstellung auf Systemen mit mehreren Monitoren und einer Skalierung des Hauptmonitors von > 100%