Version 2020.01, 30.11.2019

Projektzeitplanung

  • Die wichtigste Neuerung in dieser Version ist die bereits lange angekündigte Projektzeitplanung als Gantt-Diagramm. Damit haben Sie Ihre Projekte hinsichtlich der Mitarbeiterauslastung und dem zeitlichen Ablauf stets im Griff.

Auswahl Projekte

  • Bei der Projektauswahl können Sie jetzt einen Projektbereich einschließlich Unterprojekte angeben. Das ist sinnvoll, wenn sich die Nummerierung der Unterprojekte nicht im Nummernbereich der Hauptprojekte befindet.
  • Außerdem können bei der Filterung nach Projekten beliebige nicht zusammenhängende Projekte gewählt werden. Dazu gibt es in der Filterdefinition die neue Bedingung "enthalten in".
  • Um bei der Zeiterfassung ausnahmsweise auch abgeschlossene Projekte auswählen zu können, ist in den Projektauswahlboxen eine Checkbox "abgeschlossene anzeigen" vorhanden. Falls dies nicht gewünscht ist, können Sie unter Extras - Optionen - Kalender (bei den Büroeinstellungen) die Option "abgeschlossene Projekte zulassen" abschalten. Standardmäßig ist diese Option bereits abgeschaltet.

Auswahlbox Vorgänge in Parametern

  • Bei Projekt-, Zeit-, Rechnungs- und sonstigen Parametern kann als Typ der Liste jetzt auch "Vorgänge" gewählt werden. Damit können Sie Vorgänge als Parameter auswählen und einsetzen.

Vorgänge

  • Die Vorgänge können jetzt einer Teilleistung zugeordnet werden.

Sprache

  • Mit Extras - Optionen - Oberfläche kann die Sprache auf Englisch umgestellt werden. Die Übersetzung ist allerdings noch nicht durchgängig verfügbar. Nicht übersetzte Programmteile erscheinen weiterhin auf deutsch.

Verbesserungen bei hohen Bildschirmskalierungen

  • Bei Bildschirmskalierungen > 100% werden jetzt auch die Grafiken im Report Projekt grob korrekt dargestellt.
  • An Arbeitsplätzen mit mehreren Monitoren und unterschiedlichen Bildschirmskalierungen werden die Projektauswahl-Boxen jetzt nicht mehr unabsichtlich in der Größe verändert.

Sonstiges

  • Vor dem Aufruf des Urlaubs- und Überstundenkontos kann automatisch eine Berechnungslauf durchgeführt werden. Schalten Sie dazu bei Extras - Optionen - Berechnung die Option "vor Berechnung Urlaubs-/Überstundenkonto immer berechnen" ein.
  • Termine aus Outlook können per Drag / Drop in die Terminverwaltung von isyControl gezogen werden.
  • Das Fenster der Reporteinstellungen für den allgemeinen Report kann in der Größe verändert werden.
  • verschiedene kleinere Änderungen und Verbesserungen