Pep7-Berechnung

Diese Tabelle erlaubt eine schnelle Analyse eines Wertes, der in die Berechnung einer Pep7-Kennzahl eingeht. Durch einen sinnvollen Einsatz dieses Werkzeuges haben Sie in Sekundenschnelle einen Überblick darüber, wie sich dieser Wert zusammensetzt. Die Vorgehensweise wird hier am Beispiel Gesamtkosten gezeigt, gilt aber analog auch für andere Werte.

 

Die Kosten, die in einem bestimmten Zeitraum angefallen sind, lassen sich hierarchisch nach den Kriterien Projekt, Kostenstelle, Teilleistung, Monat und Kostengruppe sortieren und gruppieren. Dabei werden entsprechende Gruppensummen gebildet.

 

Die Kosten sind in der Tabelle hierarchisch angeordnet. Dabei entsprechen die ersten fünf Tabellenspalten den fünf Hierarchieebenen Projekt, Kostenstelle, Teilleistung, Monat und Kostengruppe. Diese Ebenen sind farblich gekennzeichnet. Die sechste Hierarchieebene stellt die Einzelkosten dar, wie sie in den Aufwendungen zu finden sind und wird in schwarzer Schrift dargestellt. Die Spalte Kosten enthält auf den ersten fünf Ebenen die Summe aller dem jeweiligen Element untergeordneten Einzelkosten.

 

ggFrame1

 

 

 

Mit einem Klick auf das -Symbol vor einem Eintrag wird die nächste Hierarchieebene eingeblendet.

 

Um eine Hierarchieebene zu verschieben und damit die Sortierreihenfolge zu ändern ziehen Sie einfach den entsprechenden Spaltenkopf der Tabelle mit der Maus in die gewünschte Position. Die Summen der Ebenen werden sofort neu berechnet.

 

ggFrame2

 

Mit den Checkboxen oberhalb der Tabellenspalten können Sie bestimmen, wie tief die Hierarchie verzweigen soll, d.h. welche Kriterien in der Gruppierung und Summierung verwendet werden sollen.

 

Um eine übersichtlichere Darstellung zu erhalten, ist es in manchen Fällen sinnvoll, auf die Summen der Hierarchieebenen zu verzichten und nur die Einzelkosten darzustellen. Entfernen Sie dazu das Häkchen oberhalb der Spalte, ab der sie nur die Einzelkosten sehen wollen.

 

ggFrame3

 

 

Über die Schaltfläche clip0029 können Sie Spalten ausblenden und die Reihenfolge der Spalten bestimmen.